DE EN

BEEAH // MMIV

beeah–music BEH001 / CD / 26.03.2004

BEEAH – MMIV

Please activate flash to use our player.

1.Antlifier MP3 128kbit
2.Jane preview
3.Holzstellerfake preview
4.Jerry preview
5.Scoofy preview
6.Li-Lua preview
7.B# preview
8.Bölkaholican preview
9.Bonus Live Jam preview

Das erste Werk der vier Freiburger Musiker, nach dem Erscheinungsjahr MMIV benannt, lässt tief auf den Background der Combo blicken. Das zum Jahreswechsel gemeinsam in einer alten Tischlerwerkstatt eingespielte Album klingt trocken, direkt und ungeschönt.

Der Opener „Antlifier“, eine akustische Verfilmung Verstärker-bauender Ameisen, fällt schon nach unter zwei Minuten selbstständig in sich zusammen, nicht ohne zuvor den typischen Sound der Band zu exponieren: eingängige Trompetenmelodien, dagegen beschwippste Gitarrenklänge, plötzliche Kontextverschiebungen, ironisch-humorvoll überzogen. Doch beim folgenden einzigen Vocal-Track „Jane“ wird auch schnell klar, dass diese Irritationen nicht zu Lasten des Grooves gehen. Immer wieder taucht am Bass die Talkbox auf, vom die Bühne stürmenden Publikum, wie in den Live-Interludes zu hören, nur als „Der Schlauch“ bezeichnet.

„Holzstellerfake“ führt in getragener Stimmung Polka-Elemente zur Schau, die direkt anschließende Komposition „Jerry“ zerwirft die scheinbare Harmonie aber wieder zugunsten komplexerer gegeinanderlaufender Elemente an Gitarre und Bass. Ein weiteres Interlude, das „Gitarristensolo“ möchte aufzeigen, dass die Besetzung der Band nicht grundlos erfolgte.

Die drei letzten Tracks widmen sich den Themen, die in der Zukunft für die Band immer prägender werden sollte: Klang und Improvisation. „B#“ verbindet elektronisch modifizierte Trompetensounds mit geslapptem Funkbass und Ringmodulator-Gitarren, und einer tonal und rhythmisch freien Improvisation als Höhepunkt in der Mitte des Stücks. Letztendlich entstand „Bölkaholican“ als letzte Session der Tage in der Werkstatt in einem Take.

„Verschroben, experimentell und praktisch kaum zu beschreiben.“
Flight13 (2009)

Bookmark and Share

© 2017 beeah–music | Sitemap | Impressum | AGB