DE EN

Sebastian Arnold // Solo-Performer

Sebastian Arnold

Der »mad scientist drummer« ist zurück. Sebastian Arnold spielt seit 2008 mit und gegen sich selbst tanzbare Clubmusik an Schlagzeug, Keyboards und Sequencern. In seinen Songs treffen Robotergesänge auf knarzende Synthiebässe, virtuose Rhythmen auf Dance-Beats, Akustik auf Elektronik. So entsteht eine einzigartige Clubmusik zwischen Indietronica, Future-Jazz und Postrock – live gespielt, energiegeladen und zum Tanzen!

www.sebastian-arnold.net

„Berlin, in fact Germany in general seems to have it all going on at the moment. [...] This chap, Sebastian Arnold, has been somebody I've been watching for a couple of years now. He's taking the looping concept a stage further by being a multi instrumental sound bank for his own creations in addition to triggering sequences from his Nord Modular.“
Jem Godfrey (12/2010)

„Multisimultaninstrumentalist Sebastian Arnold pervertiert Genres wie Lounge, (Free) Jazz, Postrock, Indie und Electronica und kultiviert dies in seinem eigenen Sound. [...] Der Ausnahmemusiker spielt sich in einen wahren Rausch und besonders bei den zahlreichen Improvisationen, Variationen und Taktverschiebungen klebt man mit den Ohren förmlich an den Speakern. Nur wenigen gelingt die Symbiose von Tanzbarkeit und Experimentierwut. Sebastian Arnold ist einer der wenigen, die das drauf haben.“
noisyNeighbours (#31, 11/2010)

„Mit der Verwirklichung, als einziger Musiker in die Rolle eine komplexen Bandkosmos zu schlüpfen, ist dem Schlagzeuger Sebastian Arnold mit dieser EP ein extrem außergewöhnliches Album gelungen.“
STICKS Magazin (10/2010)

Discography

Albums

2016 Telegram EP (beeah–music/finetunes)
2012 Interstellar Getaway (beeah–music/finetunes)
2010 Attempt to change a running system e.p. (beeah–music/finetunes)
2008 mad scientist drummer (beeah–music/phonector)

Singles

2016 Telegram (VIDEO)
2013 Fly To Mars (digital remix single / VIDEO)
2010 Insert Coin (free download / VIDEO)
2009 Mnemesys (VIDEO)

Collaborations

2014 Synchrotron E.P. (Arnold+Sukroso)

Soundtracks & Compilations

2015 Best of LiederLauschen 2015 Compilation
2015 AAAHHWOOO! Compilation
2013 Libelle Flugstunde IV
2013 MajMusicalMonday Retrospective (sampler)
2012 Berlin Bands Vol. 1 (free giveaway compilation)
2011 OBOA Festival Sampler
2011 The Finest Noise #25 (magazine sampler)
2011 Audio Surf // Die Besten Bands im Netz (compilation)
2010 OBOA Festival Sampler
2010 This Is My City (travel show, soundtrack)
2010 Scissors & Glue – The Miami Project (documentary soundtrack)

© 2017 beeah–music | Sitemap | Impressum | AGB